Archiv des Autors: Regula Babajeza

Im Februar

Hier ein Winterbild des Kalenderbaumes. Mit Schnee hatten wir diesen Winter (bis jetzt) noch gar nicht zu kämpfen. Als ich das Bild am letzten Wochenende gemacht habe, schneite es zwar und sah richtig tiefwinterig aus, aber schon am Nachmittag war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baumkalender | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Baumkalender 2014

  Letztens habe ich auf einem Blog ein Baummosaik gesehen: 12 Bilder, 12 mal der selbe Baum vom selben Standort aus. Das mache ich jetzt auch, und damit auch kein Monat vergessen geht, sind die Fototermine schon in meinem Kalender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baumkalender | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zum Jahresende

Allen Oberheimen-Freunden und Leserinnen dieses Blogs wünschen Andreas und ich Fröhliche Weihnachten und Wintersonnenwende.

Veröffentlicht unter Familienleben | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Handgelenk x Pi

Zwei Gelbe Riesen hat der Garten schliesslich hervor gebracht. Die beiden werden jetzt zerschnippelt und zu Suppe gekocht, welche die Gäste in unserem Laden, genauer in unserer netten Gaststube anlässlich des Bischofzeller Weihnachtsmarktes geniessen können. Meine Handgelenke schmerzen nach zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Küchengeheimnisse | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sibä chlini rundi Soili

„Sibä chlini rundi Soi,“– was soviel heisst wie, sieben kleine runde Schweinchen (für die deutschen Leserinnen – „ligget näbänand im Hoi. Alli tönd grunze, alli tönd schmatze und denand am Rugge chratze.“ Wer kennt das lustige Lied? Heute habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tiere | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Leermondnacht

Letzte Nacht hätte ich immer wieder Gelegenheit gehabt, nach links auszuscheren und auf dem direkten Weg heim zu wandern, sind wir doch anlässlich des 12 Stunden Nachmarsches dem Thurverlauf grossräumig um Oberheimen herum marschiert. Wir, das sind gut 50 Jugendliche, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Yellow Giant: Kürbiswettbewerb

Jeder noch so grosse Kerl war mal ein Baby. Und so bin ich zuversichtlich, dass dieser Kleinstkürbis am Ende der Saison seinem Namen alle Ehre macht: Yellow Giant.   Ihr seht, wir bereituen uns auf die Herbsternte vor.

Veröffentlicht unter Garten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Früchte der Erde

Der Wettersegen hat mir immer sehr gut gefallen. Gott der allmächtige Vater, segne euch und schenke euch gedeihliches Wetter; er halte Blitz, Hagel und jedes Unheil von euch fern. Er segne die Felder, die Gärten und den Wald und schenke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Landleben | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Kürbis-Wettbewerb: Update

Nach zwei Monaten Kürbiswachstum unter den nicht optimalsten Wetterbedingungen ist jetzt angesichts des endlich wunderbarsen Sommerwetters ein Update fällig. Zwei Monate lang sind auch genug, um sicher zu sein, dass die Kürbispflanzen Fuss gefasst haben. Mein Nachbar verbirgt seine Kürbispflanzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorf, Garten | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Singvögel daher!

Der Vogelgesang ist dieses Jahr besonders schön und vor allem langdauernd. Noch immer singen Caruso, der Amselmann, Buchfinken, Meisen, Hausrotschwanz und Rotkehlchen um die Wette. Habt ihr gewusst, dass auch Krähen zu den Singvögeln gehören? Nun, die hats auch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Tiere | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen