Guten Morgen, du Schöner!

Noch jetzt, mitten im Juni, sind die Vögel am Waldrand sehr aktiv und tillern und trällern in den frühen Morgenstunden aus vollen Kehlen. Bis ihr Gesang jedoch in unserem Schlafzimmer angekommen ist, hat er sich merklich verdünnt. Dafür schallt im Nussbaum der Buchfink umso lauter.

Der ganz erste Vogel, den wir hören, der erste Lichtschimmer kaum wahrnehmbar, ist der Hausrotschwanz. Unser Hausrotschwanz, der auf dem Schopfdach sitzt, seine Töne dem Sonnenaufgang entgegen trällert und am Schluss der Strophe ganz unverkennbar aus seiner Kehle quetscht. So schön.

(Die Bilder sind aus dem Internet, denn so nah lässt uns das Kerlchen nicht ran)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tiere abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Guten Morgen, du Schöner!

  1. Louise schreibt:

    How sweet! Fabulous photograph.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s