Spaziergang durchs Dörfli

Es scheint oft kompliziert zu sein, den Leuten zu erklären, wo denn unser Dörfli liegt, obwohl es doch ganz einfach ist. Ob man nun von Schönhozerswilen oder von Wuppenau her kommt, ein Wegweiser zeigt deutlich nach Oberheimen. Eingebettet zwischen Birn-, Apfel und Nussbäumen liegen die acht Häuser. Abgesehen von einem Neubau, sind allesamt Bauernhäuser, die zum Teil im vorletzten, wenn nicht gar vorvorletzten Jahrhundert schon standen. Da Oberheimen mitten in der Landwirtschafts- und Landschaftsschutzzone liegt, ist auch nicht mit Bautätigkeit zu rechnen. Dass das Leben hier auch weiterhin ruhig und beschaulich ablaufen wird, hoffen wir sehr.

Der Frühling ist dieses Jahr besonders schön, unterbrochen von wenigen Regentagen und Gewittern wie zum Beispiel gestern Nachmittag. Jetzt scheint schon wieder die Sonne, so dass es sich besonders lohnt, einen kleinen Spaziergang zu machen, den wir bei unserem Weilerschild starten wollen, und der uns an den sieben Häusern vorbeiführen wird. Oberheimen gehört übrigens zur Gemeinde Wuppenau und liegt hinter dem Nollen mit schönster Aussicht in den Alpstein und die Alpen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dorf abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s