Katzenleben

So ein Katzenleben ist wunderschön. Der Fressnapf wird regelmässig gefüllt. Darüber hinaus rennen einem die Mäuse vor der Schnauze herum und sorgen nebst Aufregung ebenfalls für einen vollen Bauch. Sind erst mal alle Bedürfnisse befriedigt, findet sich überall im Haus ein warmes Plätzchen, wo immer es Katze gerade hinzieht, wenn sie nach der grossen Anstrengung ein ausgedehntes Nickerchen machen möchte. Es liegt sich sehr bequem auf dem Lieblingssessel der Frau in der Stube, auf dem unter den Tisch geschobenen Stuhl im Büro, auf der Sofalehne, auf der Ofenbank, oder auch auf einem der diversen Betten, manchmal noch warm von den Menschen, die die Nacht darin verbracht haben. Wie viele Stunden schläft eine Katze pro Tag, frage ich mich zum wiederholten Mal.

Ich glaube, ich mache es jetzt der schwarzen Katze nach und lege mich jetzt auch ein bisschen hin. Zwar scheint gerade die Sonne zwischen den Wolken durch, aber der nächste Regenguss kommt bestimmt. Und das scheint heute schon so ziemlich die ganze Aufregung zu sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tiere abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Katzenleben

  1. Thomas Merz schreibt:

    Schön:)

    Kennst du den:

    Hund:
    Sie füttern mich,
    sie sorgen sich um mich,
    sie richten mir ein schönes Plätzchen zum Schlafen,
    sie pflegen mich…
    Sie müssen Götter sein!

    Katze:
    Sie füttern mich,
    sie sorgen sich um mich,
    sie richten mir ein schönes Plätzchen zum Schlafen,
    sie pflegen mich…
    Ich muss ein Gott sein!

    Passt irgendwie;)

    Gefällt mir

  2. all8garden schreibt:

    Oh, to have the life of a cat. Of course, I mean the sleeping and laying around, not the chasing or eating of mice and other such creatures. (ugh)

    Thank you for your sweet comment.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s