Gelb

Nach einer flotten Tour durch den Wald, wodurch erstens die Angstrengung und zweitens die Freude über das erste zarte Grün das Blut, den Herzschlag beschleunigt haben, drückt nun noch die Sonne durch die Wolken. Meine Narzissen, noch feucht vom Regen in der Nacht, leuchten so gelb wie noch nie im Morgenlicht. Schade, dass die Pflicht und meine Schüler warten. Ich würde gerne noch ein Weilchen verweilen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Farben, Garten, Natur, Pflanzen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gelb

  1. flospi schreibt:

    Lass mich noch folgendes zur aktuellen und kommenden Jahreszeit hinzufügen. Ein musikalisches Zitat sozusagen: http://www.youtube.com/watch?v=Htk2ELTOjnU

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s