Nachbars Hahn hat verschlafen

Heute hätte ich doch glatt verschlafen, hätte mich nicht mein Wecker, der nur zusätzlich zum Einsatz kommt, aus den Träumen gerissen. Normalerweise haben wir nämlich einen lebendigen Wecker, der mit der Natur, sprich der Sonne geht. Dass dieser Alarm schon um halb Fünf los legt und keine Schlummertaste hat, sei nur nebenbei erwähnt. Nun, heute jedoch hat Nachbars Hahn nicht gekräht.

Zuerst war ich ein bisschen beunruhigt, denn wir wohnen ja nicht nur sprichwörtlich da, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen. Meister Reinecke streunt hier nachts tatsächlich um die Häuser, immer auf der Suche nach Essbarem. Etwas später, schon im hellsten Tageslicht, kam dann heraus, dass der Güggel wohl nur verschlafen hatte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dorf, Landleben, Natur, Tiere abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nachbars Hahn hat verschlafen

  1. Daniel Stricker schreibt:

    Muss eine harte Nacht für ihn gewesen sein. Ich würde mal nach den Hühnern sehen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s